150 150 zepsch.de

Kirche mit all unseren Sinnen erleben

Kirche mit all unseren Sinnen erleben

Unter diesem Motto stand am 25. August 2018 das diesjährige Gemeindefest der Ev. Kirchengemeinde Zepernick. Und das Gemeindefest–Orga –Team hatten sich so einiges ausgedacht: Nach einem Gottesdienst gab es einen Sinnespfad, es wurden Badesalze hergestellt und mit einer Kirchenrallye konnte man die Kirche und ihre Umgebung erkunden. Die Kleinen aber auch die Großen konnten Pompons herstellen, bekamen Glitzer-Tattoos, und sie konnten Zöpfe flechten. Sportlich wurde es beim Tischtennis  beim Luftballontennis spielen, bei gemeinschaftliche Aktionen mit dem Fröbelturm und dem Tanzen mit dem Tanzkreis. Ein Bibelpicknick wartete auf die weniger sportlichen Besucher. Da störte auch der ein oder andere Regentropfen oder der leichte Sommerwind nicht, unter dem Regenschirm wurde einfach weitergemacht.

Auch der Geschmacksinn kam nicht zu kurz: ob köstliche Kuchen bei einer Tasse Kaffee oder die herzhafte Bratwurst am Grillstand.

Das Flötenensemble, der Posaunenchor und unser Chor der St. Annen Kantorei beendeten den schönen Nachmittag mit Sommermusik. Es erklangen Werke von Haydn (Auszüge aus „Die Schöpfung“ mit Nadezda Tseluykina am Piano und Andrej am Saxophon), von Mendelssohn-Bartholdy, sowie auch fröhliche Stück wie „Mein kleiner grüner Kaktus“. Auch wurden bekannte Volkslieder gespielt, und alle Besucher stimmten fröhlich mit ein.

Der Gemeindekirchenrat Zepernick bedankt sich bei allen Ehrenamtlern, den fleißigen Kuchenbäcker und –bäckerinnen, dem Kita-Team vom St. Annengarten und den Kindern, die fleißig gebastelt haben, der Jungen Gemeinde, allen musikalischen Gruppen und dem Gemeindefest-Orga-Team.

Schön war es und für alle steht fest: 2018 wird es wieder ein Gemeindefest geben!